Abschluss des dualen Studiums

Nach 3½ Jahren dualen Studiums ist es nun endlich soweit:
Ich darf mich nun Bachelorette of Science nennen!

3½ Jahre sind eine echt lange Zeit, auch wenn es mir vorkam, als wäre ich erst vor kurzem bei Biesterfeld angekommen…

3½ Jahre voller Lernen mit vielen, vielen Arbeitsstunden, 23 Prüfungen in Form von Klausuren, Vorträgen und Hausarbeiten, 6 Praxisberichte und eine lange Bachelorarbeit mit rund 10.000 geschriebenen Wörtern.

Diese Zeit war mehr als aufregend. In der Biesterfeld AG bin ich in viele verschiedene Abteilungen eingesetzt worden und konnte vieles lernen. Gelernt wurde natürlich auch an der Nordakademie. Während die Praxisphasen von einem doch recht entspannten und vor allem strukturierten Tagesablauf geprägt waren, ging es in den Theoriephasen an der Hochschule doch etwas turbulenter zu. Ich habe viele tolle, schöne und lustige Momente erlebt, war im Auslandssemester auf Bali und habe viele neue Freunde gefunden. Mit diesen Freunden teilte ich nicht nur gute, sondern auch schwere und sehr, sehr stressige Zeiten. Schon im ersten Semester mussten wir alle feststellen, dass das duale Studium alles andere als ein Zuckerschlecken sein wird. So viele Stunden saßen wir bis 1-2-3-Uhr nachts in der Hochschule, um irgendwie den Stoff für die Prüfungen in den Kopf zu bekommen. Um bei der Prüfung mal mehr, mal weniger erfolgreich das Gelernte wiedergeben bzw. nutzen zu können. Von rumlaufen, Energydrinks trinken, Karteikärtchen schreiben, Süßigkeiten naschen, Klaviermusik, Tanzen, Pizza bei Smileys essen bis hin zum Wiederholen, Wiederholen, Wiederholen haben wir so ziemlich alle möglichen Methoden des Lernens ausprobiert, die man sich nur vorstellen kann.

Und nun ist alles geschafft. Der Bachelor ist in der Tasche, der Stress vergessen und der Arbeitsalltag hat begonnen. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge schaue ich auf diese tollen und anstrengenden 3,5 Jahre zurück und freue mich auf den nächsten Lebensabschnitt!

Einladung zum Tag der offenen Tür an der Nordakademie 2015

Am 06.06. ist es wieder so weit: Der Tag der offenen Tür an der Nordakademie findet in Elmshorn statt. Wie jedes Jahr werden auch wir dort mit unserem Messestand vertreten sein.

Wenn ihr gerne persönlich erfahren wollt, wie ihr mit einem Dualen Studium bei Biesterfeld durchstarten könnt, dann kommt gerne am 06. Juni von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr auf dem Campus der Nordakademie vorbei.
Wir informieren euch dort über die Arbeit und Entwicklungsmöglichkeiten bei einem weltweit tätigen Handelshaus und geben euch gleichzeitig einen Einblick in das Studentenleben an der Nordakademie. Neben dem Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre bietet Biesterfeld seit 2014 auch die Studiengänge Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik an.

Wenn Du zielstrebig, vielseitig interessiert und lernbereit bist und darüber hinaus noch Spaß daran hast, eigenverantwortlich in einem motivierten und aufgeschlossenen Team mitzuarbeiten, dann nichts wie los…

… am 06. Juni 2015
… von 9 bis 15 Uhr
… an der Nordakademie
… Köllner Chaussee 11, 25337 Elmshorn
… der Eintritt ist frei

Wir freuen uns auf Dich!

Einladung zur Messe Einstieg

Die Messe Einstieg 2015 findet am 6. und 7. Februar statt. Wie jedes Jahr werden auch wir dort mit unserem Messestand vertreten sein.

Wenn ihr gerne persönlich erfahren wollt, wie ihr mit einer Ausbildung oder einem Dualen Studium bei Biesterfeld durchstarten könnt, dann kommt gern am 6. oder 7. Februar von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr zur Hamburg Messe.

Wir informieren euch dort über die Arbeit und Entwicklungsmöglichkeiten bei einem weltweit tätigen Handelshaus und geben euch gleichzeitig einen Einblick in die Ausbildung oder das Studentenleben bei der Biesterfeld AG.

Die Biesterfeld AG bietet neben den Ausbildungsgängen Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel und Betriebswirt/-in im Außenhandel auch den Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre an.

Wenn du zielstrebig, vielseitig interessiert und lernbereit bist und darüber hinaus noch Spaß daran hast, eigenverantwortlich in einem motivierten und aufgeschlossenen Team mitzuarbeiten, dann nichts wie los…

… am 6. und 7. Februar 2015
… von 9 bis 16 Uhr
… Hamburg Messe
… St. Petersburger Straße 1, 20355 Hamburg
… der Eintritt ist frei

Wir freuen uns auf dich!

Einladung zum Tag der offenen Tür an der Nordakademie

Es ist wieder so weit: Der Tag der offenen Tür an der Nordakademie in Elmshorn findet wieder statt. Wie jedes Jahr werden auch wir dort mit unserem Messestand vertreten sein.

Wenn ihr gerne persönlich erfahren wollt, wie ihr mit einem Dualen Studium bei Biesterfeld durchstarten könnt, dann kommt gerne am 14. Juni von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr auf dem Campus der Nordakademie vorbei.
Wir informieren euch gerne über die Arbeit und Entwicklungsmöglichkeiten bei einem weltweit tätigen Handelshaus und geben euch gleichzeitig einen Einblick in das Studentenleben an der Nordakademie. Neben dem Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre bietet Biesterfeld jetzt auch die Studiengänge Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik an.

Wenn Du zielstrebig, vielseitig interessiert und lernbereit bist und darüber hinaus noch Spaß daran hast, eigenverantwortlich in einem motivierten und aufgeschlossenen Team mitzuarbeiten, dann nichts wie los…

… am 14. Juni 2014
… von 9 bis 15 Uhr
… an der Nordakademie
… Köllner Chaussee 11, 25337 Elmshorn
… der Eintritt ist frei

Wir freuen uns auf Dich!

Messe „Einstieg“ 2013

Auch dieses Jahr fand am 22. + 23. Februar die Einstieg statt, Hamburgs Messe für Berufsausbildung und Studium.

Neben mehr als 300 Ausstellern war natürlich auch Biesterfeld vertreten! Jeweils am Freitag und am Samstag waren mindestens vier Azubis von uns vor Ort.

Es wurde darauf geachtet, dass möglichst jeweils ein Vertreter der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Ausbildung anwesend war,  sowie ein Absolvent des Bachelor Studiums. In dieser Konstellation standen wir für die verschiedensten Fragen bereit.

Am Freitagmorgen waren hauptsächlich Schulklassen in den Messehallen unterwegs und wollten mehr über unsere Studien- und Ausbildungsangebote erfahren.

Einige Schüler ließen sich im ersten Moment vom Schwerpunkt ‚Chemie‘ abschrecken. Umso erfreulicher war es zu sehen, dass wir doch bei vielen nach unseren Gesprächen und Berichten Interesse wecken konnten.

Es hat sehr viel Spaß gemacht, aus eigener Erfahrung von der Ausbildung zur Betriebswirtin im Außenhandel zu erzählen und Erlebnisse auszutauschen.

Ich freue mich schon auf das nächste Mal, besonders, weil man von Jahr zu Jahr mehr über die Ausbildung zu berichten hat!

messe 1